BIOKON – Das Bionik-Kompetenznetz

Nachrichten mit Nachhall

Das Schönste, was wir entdecken können, ist das Geheimnisvolle.
Albert Einstein, Physiker

Bionik ist das anwendungsorientierte Zusammenspiel von Wissenschaft und forschenden Unternehmen. Ihre Ergebnisse zielen auf Innovationen nach dem Vorbild der Natur. Sie sollen immer das Potenzial haben, Ideengeber für ein besseres Morgen zu sein. Solchen erfolgreichen Lösungen schaffen Nachrichten mit Nachhaltigkeit.

Print

Presse // 5. März 2009

Im Großen von der Natur lernen

Malente/Eutin – Was und wie kann der Mensch von der Natur lernen, und wie lassen sich wissenschaftliche Zusammenhänge in allgemeinverständlicher Form darstellen? Diese Frage beschäftigt Professor Berndt Heydemann schon lange – jetzt möchte der frühere Umweltminister mit dem “Zentrum für Angewandte Biologie, Bionik/Ökotechnologie und Gesundheitsvorsorge“ nach Schleswig-Holstein zurückkehren.

>>

Presse // 20. Februar 2009

Int. Masterstudiengang Bionik/Biomimetics in Energy Systems

!!! NEU AB OKTOBER 2009 !!!

Am Beginn des 21 Jahrhunderts sieht sich die Industriegesellschaft mit einer großen Herausforderung in Bezug auf Energie und Umwelt konfrontiert. Unter Anwendung neuer Erkenntnisse aus der jungen Querschnittdisziplin Bionik können wir uns Strategien und Verfahren nutzbar machen, welche von der Natur über 4,3 Milliarden Jahre Evolution erfolgreich entwickelt wurden.

Der Internationale Masterstudiengang zum Thema “Bionik/ Biomimetics in Energy Systems“ an der Fachhochschule Kärnten widmet sich erstmals in Europa auf akademischer Ebene dem Themenbereich der Energiebionik.

>>

Presse // 17. Februar 2009

Mit Bionik zu Business-Excellence

Unter dem Motto “Mit Bionik zu Business-Excellence: Wie Sie vom erfolgreichsten Unternehmen aller Zeiten – der Natur – profitieren!“ findet am 01. April 2009 der Querdenker-Tag und führende Wirtschaftsbionik-Kongress der Ludwig-Maximilians-Universität München im GATE bei München statt.

>>

Presse // 16. Februar 2009

Weltgrößte Industrieschau trotzt der Krise

Die Hannover Messe 2009 wird trotz Wirtschaftkrise ein Erfolg werden. Diese Prognose wagte Dr. Wolfram von Fritsch, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Messe AG, anlässlich einer Vorpressekonferenz am 12. Februar. Derzeit liegen 6000 Anmeldungen vor, so viel wie im Vorjahr. Etwa die Hälfte der Anmeldungen kommen aus dem Ausland

Korea ist Partnerland der Hannover Messe 2009

Erwartet werden in diesem Jahr vom 20. bis 24. April rund 6000 Unternehmen, die rund 200000 m² Ausstellungsfläche belegen werden. Zu den wachsenden Sektoren gehört außer dem Energiebereich unter anderem der Bereich elektrische Antriebe, der erhebliche Zuwächse verzeichne. Trendthemen werden unter anderem Bionik und Adaptronik, Wasserstoff- und Brennstoffzellen, technische Textilien, Elektromobilität und Energie sein.

>>

Presse // 16. Februar 2009

Lernen von der Natur

Was haben Dachziegel, Sommerreifen und Schwimmanzüge gemeinsam? Nichts, meinen Sie. Doch! Ihre Funktion wurde mithilfe der Bionik erheblich verbessert. Beim Dachziegel stand die Lotusblume Pate, beim Sommerreifen die Katzenpfote und beim Schwimmanzug die Haihaut. Aber nicht nur im alltäglichen Leben verbessert die Bionik die Produkteigenschaften. Auch bei Industrieprodukten hilft die Natur kräftig mit, wie einige Beispiele zeigen.

>>

Forschung // 30. Januar 2009

Fingerabdruck mit Funktion

Die Riffelung der Haut an der Fingerspitze hilft beim Tasten

Wenn Finger über eine Oberfläche streichen, erzeugt die Riffelung der Fingerspitze Vibrationen auf der Haut, wodurch winzige Unebenheiten spürbar werden. Das haben französische Forscher anhand eines künstlichen Tastsensors gezeigt. Ein künstlicher Fingerabdruck aus Gummi verstärkte Vibrationen in einer Frequenz, die von Sinneszellen in den Fingerkuppen besonders gut wahrgenommen wird.

>>

Presse // 26. Januar 2009

Kärntner Hochschulen investieren mehrere Mio. EU u.a. für Bionik


Neue Labors. Die Fachhochschule Kärnten (FH) wird in diesem Jahr 1,5 Millionen Euro in Lehre, Forschung und Gebäude investieren. “60 Prozent dieses Geldes stehen für neue Labors für die Studiengänge Maschinenbau und Bionik zur Verfügung“, sagt Petra Antenreiter, Sprecherin der FH Kärnten. Die restlichen 40 Prozent fließen in die Infrastruktur, ein Teil davon konkret in die IT-Ausstattung.

>>

Presse // 21. Januar 2009

Die Koralle – Sinnbild für Darwins Thesen

Im Darwin-Jahr plädiert die Berliner Akademie für ein neues Bild der Evolution


Bredekamps kritischer Blick auf die Ikonografie der Evolution steht für den Anspruch des Jahresthemas 2009/2010 der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Im Darwin-Jahr – gefeiert wird sein 200. Geburtstag – beschäftigen sich Akademiemitglieder wie Bredekamp aus neuen Perspektiven mit “Evolution in Natur, Technik und Kultur“. Über den biologischen Aspekt der Evolutionstheorie hinaus soll es in zahlreichen Veranstaltungen auch um technische und kulturelle Fragestellungen zur Evolution gehen. Geplant sind eine internationale Konferenz unter dem Titel “Bionik – Technik lernt von der Natur“ und Workshops zur Evolution des Gehirns, der Sprache oder in der Kunst. Auch die öffentlichen Akademievorlesungen sind der Evolution gewidmet, etwa der “Evolution der Moral und Menschlichkeit“.

>>

Presse // 21. Januar 2009

Technik aus der Natur – neues Bionikzentrum an der Uni Münster

Bionik begeistert“, davon ist Prof. Dr. Bernd Hill überzeugt. Der Technik-Didaktiker leitet das an der Universität Münster neu gegründete “Bionikzentrum“. Er vermittelt Studierenden, Lehrern und Schülern, dass die Natur für technische Probleme oft die beste Lösung hat – viele Erfindungen wie der Klettverschluss oder der Lotus-Effekt, der auf dem Prinzip der Selbstreinigung beruht, gehen auf ein lebendes Vorbild zurück. Das Bionikzentrum hat neben Universität und Schule auch die Industrie im Blick und leistet Unternehmen Hilfestellung bei der Entwicklung neuer technischer Lösungen.

>>

Presse // 20. Januar 2009

Control 2009 mit erweitertem Themenangebot


Auch die 23. Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung, die vom 5. bis 8. Mai in der Landesmesse Stuttgart stattfindet, bleibt ihrem Leitthema treu, befasst sich jedoch im Sinne der Prozessketten-Philosophie darüber hinaus mit den Einflussfaktoren auf Belange etwa in der Produktion und Montage. Längst seinen die Trendthemen Energieeffizienz, Leichtbau, Ressourcenschonung, Recycling, Mikrosystemtechnik, Bionik und Nanotechnologie elementarer Bestandteil in Forschung und Entwicklung geworden.

>>

Presse // 17. Januar 2009

Rostocker Zoo zeigt Besuchern «Patentwerkstatt Natur»

Rostock (ddp-nrd) Mit einem Blick in die «Patentwerkstatt Natur» hat der Rostocker Zoo sein diesjähriges Bildungsprogramm für die Besucher gestartet.

Rostock (ddp-nrd). Mit einem Blick in die «Patentwerkstatt Natur» hat der Rostocker Zoo sein diesjähriges Bildungsprogramm für die Besucher gestartet. In der Darwinbox wurde am Freitag dazu eine Ausstellung eröffnet, die zeigt, wie natürliche Prozesse entschlüsselt und in verblüffende technische Lösungen umgesetzt werden können, wie Zoodirektor Udo Nagel sagte. Kooperationspartner für den Themenschwerpunkt Bionik seien Wissenschaftler der Rostocker Uni wie auch forschungsinteressierte Schüler.

>>