Signet

BIOKON - Das Bionik-Kompetenznetz

Aktuelle Job-Angebote in der Bionik – zwischen Beruf und Berufung

 

 

Man entdeckt keine neuen Länder, ohne bereit zu sein, die Küste für lange Zeit aus den Augen zu verlieren.

André Gide, Schriftsteller

 

 

Arbeiten in der Bionik als interdisziplinäre Wissenschaft verbindet sich mit dem Commitment zum kooperativen Miteinander. Dies erst schafft die Grundlage für die Gegenwart und vor allem für die künftigen Entwicklungen der beteiligten Firmen und Wissenschaftler, sei es in Form von innovativen, marktfähigen Produkten oder dem Auf- und Ausbau von Know-how.

 

Print

Jobs #ImGrünenBereich

 

Die Natur macht immer wieder vor, wie wir effizienter mit Energie und Ressourcen umgehen können. Genau hingucken und überlegen, welche Lösungen aus der Natur uns helfen können, Dinge besser zu machen, das ist Bionik. Bionische Lösungen können in vielen Berufsfeldern eingesetzt werden und Produkte oder Abläufe verbessern. Agieren #ImGrünenBereich bietet Gestalter*innen gute Chancen:

Es gibt viele Wege in einen Beruf mit Zukunft: eine Ausbildung, ein Studium oder eine Spezialisierung. Wer von der Natur lernt und Nachhaltigkeit im Blick behält, steht dabei besser da als andere!

 

In unserer GREEN UP YOUR FUTURE-Datenbank finden sich jede Menge Berufe zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit.

Zur Jobdatenbank >> 

Print

W2-Professur für Humanoide Robotik │ Beuth-Hochschule für Technik Berlin

   

Im Rahmen eines neuen, interdisziplinären Bachelor-Studienganges Humanoide Robotik ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine W2-Professur zu besetzen. Voraussetzungen: Neben einem abgeschlossenen natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Hochschulstudium mit Promotion haben Sie Erfahrungen idealerweise in mehreren der folgenden Gebiete:

  • Theoretische und technische Grundlagen der Robotik
  • Sensorik, Aktorik (Locomotion, Kinematik, Dynamik) und Sensomotorik
  • Konstruktion, Fertigung und Wartung von humanoiden Robotern bzw. deren Teilsystemen
  • Mensch-Maschine-Interaktion und –Kooperation (Haptik, Optik, Akustik)  

 

>> Zum Job-Angebot  

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind unter Angabe der Kennziffer 1050 an die Präsidentin der Beuth-Hochschule für Technik Berlin Luxemburger Str. 10, 13353 Berlin zu adressieren (Kopien der Unterlagen); alternativ per E-Mail an professur@beuth-hochschule.de (eine einzelne Datei im pdf-Format.) Bewerber*innen werden gebeten, zusätzlich zu Ihrer schriftlichen Bewerbung ein Onlineformular unter auszufüllen.

Für Rückfragen steht Ihnen Prof. Dr.-Ing. Thomas Reck, Dekan FB VII, zur Verfügung.   

Print

Postdoctoral Research Fellow │ Hochschule Bremen

 

The Biomimetics-Innovation-Centre (B-I-C) at the Bremen University of Applied Sciences invites applications for a postdoctoral research fellow. The position is a fixed term position (2 years) starting as soon as possible. The salary scale is TV-L 13, full-time. Application deadline: August 14, 2018; reference number: FK5-Postdoctoral_Fellow_01/18

 

The B-I-C is looking for an outstanding young postdoctoral research fellow to conduct an interdisciplinary research project at the interface of biology, biomechanics and materials sciences. Research within the project will focus on the biomechanical analysis of arthropod exoskeletons and the development and construction of bio-inspired space probes. The research fellow will work closely together with Prof. Dr. Dirks (Biological Structures and Biomimetics), Prof. Dr. Labisch (Biomechanics and Design), and Prof. Dr. Müssig (Biological Materials/Material Sciences).

 

>> Detailed job offer

 

To explore the post further or for any queries you may have, please contact Professor Dr. Jan-Henning Dirks (jan-henning.dirks@hs-bremen.de).

Print

Wissenschaftlich Mitarbeitende │ Hochschule Bremen

 

An der Hochschule Bremen sind in der Fakultät 5, Bionik-Innovations-Centrum (B-I-C), zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen im Rahmen des EU-geförderten internationalen Projekts AIRCOAT („Horizon 2020 – Mobilität für Wachstum“) in Vollzeit befristet bis zum 30. April 2021 zu besetzen. 

Bewerbungsschluss für beide Stellen ist der 17.07.2018.

 

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlicher Mitarbeiter
    (Entgeltgruppe 13 TV-L; Kennziffer: FK 5 /ISB 4-18 WIMI AIRCOAT)

  

  • Technische Angestellte/ technischer Angestellter
    (Entgeltgruppe 11 TV-L; Kennziffer: FK 5/ISB 5-18 TA AIRCOAT)

  

>> Zur Stellenausschreibung

Print

Biomimetics Project Engineer (m/f) │ University of Groningen, The Netherlands

 

For the German-Dutch ‘Bionics for Small & Medium Enterprises’ (Bionik für KMU) Project we are looking for a Biomimetics Project Engineer (m/f) that will mostly work in the area of translating biological examples towards technical and practical solutions following specific demands from Innovation questions of a SME, which can be in almost any discipline of biomimetics.

The candidate should have a background in Mechanical Engineering or Mechatronics and have experience or at least a strong affinity with biomimetics to be able to contribute significantly to the biomimetic solution-finding process. The candidate should be creative and broad-oriented, and have an open mind and be flexible, because the character of the problems that he/she will be working on is hardly known beforehand and can range from sensors to structures to optimizations. The candidate will work in close cooperation with biomimetics specialists as well as SME representatives.

 

Working location will be at the Energy & Sustainability Research Institute Groningen (ESRIG), University of Groningen (NL), at the Dept. of Ocean Ecosystems (Zernike Campus).

Payment is according to the EU-Interreg tariff system. Appointment will first be for 6 months which will be extended to 2 yr when performing well.

For information contact Prof Dr E.J. Stamhuis, University of Groningen (+31 50 3632078; e-Mail: e.j.stamhuis@rug.nl)

 

>> Job offer

Print

Doktoranden gesucht ...

Universität Bielefeld

In der Biomechatronik-Gruppe (im Exzellenzcluster CITEC) der Universität Bielefeld ist eine Doktoranden- oder Post-Doc-Stelle im Themenbereich Biorobotik ausgeschrieben. Die Stelle ist im Rahmen des Projekts „EICCI (Embodied Interaction as a Core of Cognitive Interaction)“ für eine Dauer von drei Jahren zu besetzen.

 

>> Stellenausschreibung

 

Bewerbungen richten Sie bitte an Prof. Dr. Axel Schneider (axel.schneider@uni-bielefeld.de), der auch für Fragen zur Verfügung steht. Bewerbungen werden entgegengenommen bis die Stelle besetzt ist.

Print

Bachelor- und Masterarbeiten │ Nachwuchswissenschaftler

Nees-Institut − Universität Bonn

Die Arbeitsgruppe Bionik des Nees Instituts für Biodiversität bietet Projekt- und Bachelorarbeiten zur licht- und elektronenmikroskopischen Untersuchung biologischer und biomimetischer technischer Oberflächen basierend auf den Arbeiten an superhydrophoben Oberflächen (Lotus-Effekt, Salvinia-Effekt).

 

>> Zur Ausschreibung

 

Bei Interesse schreiben Sie bitte eine kurze E-Mail mit Daten zu Ihren Interessen und Erfahrungen an: Prof. Dr. Wilhelm Barthlott (barthlott@uni-bonn.de).

Max Planck Institut für Intelligente Systeme

Das MPI für intelligente Systeme in Tübingen sucht eine Masterstudentin/einen Masterstudenten zur Mitarbeit an einem Projekt, das modernste Bildverarbeitungstechnologien sowie 3-D-Scannen und -Modellieren anwendet, um die Mechanik von Heuschrecken-Exoskeletten zu verstehen.

 

>> Zur Stellenausschreibung mit Anforderungsprofil

 

Bewerbungen in elektronischer Form bitte an senya@tue.mpg.de.

Print